Hochschulkooperation

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Hochschule Anhalt und dem Institut für angewandte Geoinformatik und Raumanalysen e.V. am 25. Mai 2010 in Dessau wurde das Institut AGIRA zum An-Institut. Der Vertragsunterzeichnung durch den Präsidenten der Hochschule Anhalt und den beiden Institutsdirektoren Prof. Dr. Holger Baumann und Prof. Dr. Lothar Koppers wohnte eine Reihe besonderer Gäste bei, so der Staatssekretär im Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, André Schröder, der Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau, Klemens Koschig, der Landrat des Landkreises Tirschenreuth, Wolfgang Lippert und der Präsident des statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt, Manfred Scherschinski.

Einen Überblick über die im Rahmen der Feierstunde vorgestellten Projekte der Hochschule und des An-Instituts bieten die Presseberichte unter der Rubrik „Aktuelles“ sowie die folgende Pressemitteilung.